Musikalische_Leitung


Regina Lötscher

&

Stefanie Erni


Seit über 15 Jahren beschäftigt sich die 1980 geborene Musikerin, Regina Lötscher, mit Chorarbeit. Während ihres Studiums an der Hochschule Luzern (2004 bis 2009) waren ihre Schwerpunkte Kirchenmusik, Gesang (Michel Brodard) und Dirigieren (bei Ulrike Grosch und Pascal Mayer)(Bachelor Dirigieren Chor Klassik). Weiterbildungen im Bereich «Musik, Bewegung und Tanz» (2017, Diploma of Advanced Studies) und «Interpretation/ Performance Gesang» (2019, Certificate of Advanced Studies bei Evi Gallmetzer) folgten der Grundausbildung.

 

Sie kann auf langjährige Erfahrung als Chorsängerin in diversen Vokalensembles und Chören (u.a. im Schweizer Jugendchor und im Eurochor) mit Konzerten im In- und Ausland zurückblicken. Körperarbeit und chorische Stimmbildung interessieren sie besonders.

 

Zurzeit studiert sie berufsbegleitend an der Hochschule Luzern „Kirchenmusik – Schwerpunkt Dirigieren Chor“ (Diploma of Advanced Studies). Nebst ihrer Arbeit als Chorleiterin beim Kirchenchor Egolzwil-Wauwil und beim Frauenchor Vidas arbeitet sie als Musikpädagogin, Stimmbildnerin und Sängerin.

Stefanie Erni widmete sich von 2016-2018 dem Masterstudiengang Specialised Performance, Freie Improvisation an der Musikhochschule Basel bei Fred Frith, Alfred Zimmerlin und Marianne Schuppe. Während dieser Studienzeit bekam sie zusätzliche Inputs von Harald Kimmig, Jonas Kocher und Jonas Niggli.


Vor ihrem Studium in Basel studierte sie klassischen Gesang bei Barbara Locher und Komposition als Nebenfach bei Dieter Ammann an der Musikhochschule Luzern. Den Master of Arts in Music Pedagogy schloss sie mit Auszeichnung ab. Während dieser Studienzeit besuchte sie Meisterkurse bei Margreth Honig. Im Rahmen der Akademie für zeitgenössische Musik Luzern arbeitete sie mit Wolfgang Rihm und Angelika Luz.


Nebst solistischen Auftritten im Bereich der klassischen Musik, wirkt sie in verschiedenen Musikgruppen (v.a. improvisierte Musik), verschiedenen Opern-, Musiktheaterproduktionen (zuletzt Luzerner Theater) und Vokalensembles wie pourChoeur und ChorTon mit.

Im Chor Vidas ist sie als Leiterin tätig und unterrichtet Gesang an der Musikschule Rontal.


Unterstützen Sie uns als Passivmitglied oder Liedersponsor!


60-41-2 Luzerner Kantonalbank 6003 Luzern


IBAN CH95 0077 8200 7785 1200 1


ViDAS 6210 Sursee


Mit einer Unterstützung helfen Sie dem Chor nicht nur die Finanzierung verschiedener Projekte sicher zu stellen, Sie unterstützen auch einen innovativen und einzigartigen Verein in der Kulturregion Sursee. Ab Fr. 50.-- sind Sie als Gönner schon dabei!

WERDE EINE VIDASIENNE

PROBEN MITTWOCHABEND, 19.30 - 21.30 UHR; MUSIKRAUM Zimmer 222, Kantonsschule Sursee


 

KONTAKT: ELVIRA STIRNIMANN



ANGEBOT

  • Stimmbildung
  • Unvergessliche Gesangserlebnisse
  • Gemeinschaft
  • Zusammenarbeit mit erfahrenen MusikerInnen

MUSIKALISCHE GIPFEL

Der Chor veranstaltet jedes Jahr ein Sommer- und ein Winterkonzert. Aufritte an Hochzeiten, Geburtstagen und an anderen diversen Events.

ANFORDERUNGEN

  • Chor-Erfahrung oder Gesangsunterricht, Notenkenntnisse
  • Eigene Stimme einstudieren
  • Grundsätzliche Anwesenheit an Proben und Konzerten

Copyright @ All Rights Reserved